Vita

Die Angst vor einer Zukunft, die wir fürchten, können wir nur überwinden durch Bilder einer Zukunft, die wir wollen“

WilhelmErnst Berkhoff


cropped-Headerbild.jpg

Silvia Linden

Psychologische Yogatherapeutin
Pädagogisch-therapeutische Beraterin
Kunsttherapeutin (BA)
Trauerpädagogin
Systemischer Coach

geboren 1959 in Bonn

Ich arbeite und lebe mit meinem Lebenspartner im Allgäu, wir haben vier erwachsene Kinder, drei Söhne und eine Tochter

 

Qualifikationen:

  • Ausbildung zur Yogalehrerin  (BYV) zertifiziert durch den Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/-innen e.V.
  • Psychologische Yogatherapeutin
  • Entspannungstrainerin (S. Kneipp-Akademie)
  • Fastenkursleiterin
  • Meditationsleiterin (Prof. M. Von Brück)
  • Ausbildung zur Trauerpädagogin (zertifiziert durch den Bundesverband Trauerbegleitung  E.V.)
  • Studium der Psychologie (HPG)
  • Studium der Integrativen  Kunsttherapie und Kreativpädagogik (BA)
  • Ausbildung zum Familien-Coach mit Systemischer Aufstellungsarbeit (zertifiziert durch European-Coaching-Association)
  • Ausbildung zum Pädagogisch-therapeutischen Berater (zertifiziert durch den Berufsverband für Beratung, Pädagogik und Psychotherapie/ Ruth Cohn Institut für TZI)
  • Ausbildung in Krisenberatung, Arbeitskreis Leben
  • Telefonseelsorgerin
  • Ausgebildet in Tanztherapie (zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für Tanztherapie, DGT)

 

Weiterbildungen in:

  • Interventionsformen der Integrativen Gestalttherapie bei Prof. Dr. Jorgos Canacakis
  • Betreuungs- und Familienhilfe
  • Konzentrativer Bewegungstherapie
  • „Zwiegespräche“ bei Michael Lukas Moeller
  • Meditaion, Imaginationsverfahren

 

Erfahrungen:

Langjährige Berufserfahrung in sozialpädagogischen Einrichtungen der Erwachsenenbildung und Jugendhilfe:

  • Gruppenpädagogin in einem therapeutischen Wohnheim für psychisch kranke Jugendliche
  • Projektleitung der Maßnahme PEP (Potentiales- Entwicklungs-Programm) für Menschen mit „multiplen Vermittlungshemmnissen“
  • Leitung von Walkingkursen
  • Leitung kunsttherapeutischer Projekte
  • Pädagogische Fachkraft und Leitung der Maßnahme:  Integration – Coaching – Unterstützung, Neue Arbeit/Diakonie Tübingen
  • Mitarbeit in der Telefonseelsorge
  • Familienhilfe für sozial schwache Familien und Alleinerziehende, Jugendamt Tübingen
  • Dozentin in der Erwachsenenbildung im Bereich, Malerei, Tanz/Körperarbeit und Meditation
  • Integrationshilfe behinderter Kinder in der Kindertagespflege

 

Berufserfahrung in Kliniken:

  • Kunsttherapeutin in der Psychosomatischen Klinik, Bad Herrenalb
  • Leitung der Kunst- und Tanztherapiegruppe, Klinik für Erwachsenenpsychiatrie Zwiefalten
  • Gründung und Leitung der „Frühchengruppe“  (Selbsthilfegruppe für Eltern von frühgeborener Kinder), Uni-Klinik Essen
  • Erzieherin in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Herdecke

 

Auslandsaufenthalte:

  • Israel, Arbeit im Workcamp Jaffa/Tel Aviv
  • Palästina, Betreuung von durch den Krieg traumatisierten Familien in Gaza
  • Sprachstudium in England (London und Cambridge)